Mitglieder

Auszug aus den Statuten der Elektra Mühlau

II. Mitgliedschaft

Art. 2.1
Die Mitgliedschaft ist zwingend für:
a) Liegenschaftsbesitzer
b) Stockwerkeigentümer
c) Erbengemeinschaften
die im Versorgungsgebiet über zugeteilte Messanlagen elektrischen Strom beziehen.

Mieter und Pächter steht die Mitgliedschaft auf schriftliches Gesuch hin offen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Gegen Verweigerung der Aufnahme kann der Bewerber an die nächste Generalversammlung rekurieren.

Art. 2.2
(Statutenrevision Art. 2.2 an der GV vom 6. Juni 1990)
Die beschränkte Haftung für Genossenschafter wird aufgehoben.

Art. 2.3
Die Mitglieder haben an der Generalversammlung Stimm- und Antragsrecht. An der Generalversammlung wird den anwesenden Genossenschaftern eine Entschädigung ausbezahlt. Die Höhe wird vom Vorstand festgelegt.

Art. 2.4
Die Mitgliedschaft erlischt mit dem Wegzug aus dem Versorgungsgebiet, mit dem Ableben des Genossenschafters, mit Beendigung des Strombezuges oder mit dem Ausschluss.

Mitglieder, die wiederholt gegen die Interessen der Genossenschaft handeln, können vom Vorstand ausgeschlossen werden. Gegen den Entscheid der Ausschliessung kann der Betroffene an die nächste Generalversammlung rekurieren.

Elektrizitätsgenossenschaft Mühlau, Rüstenschwilerstrasse 8, 5642 Mühlau AG
Copyright © 2019 Elektra Mühlau

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Website navigieren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.